Du suchst nach einer Möglichkeit Dein Studium mit beruflicher Praxis zu verbinden? Es macht Dir Spaß, Dich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und Deine Ideen einzubringen? Dazu bist Du noch hochmotiviert und offen? Dann bist Du bei Abiomed genau richtig. Unsere Studenten sind Teil unseres Unternehmens und tragen somit dazu bei, dass Patienten wie Charlotte wieder ein stabiler Herzrhythmus hergestellt und somit ein normales Leben ermöglicht werden kann.

Du suchst nach einer Möglichkeit Dein Studium mit beruflicher Praxis zu verbinden? Es macht Dir Spaß, Dich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und Deine Ideen einzubringen? Dazu bist Du noch hochmotiviert und offen? Dann bist Du bei Abiomed genau richtig.

Unsere Studenten sind Teil unseres Unternehmens und tragen somit dazu bei, dass Patienten wie Charlotte wieder ein stabiler Herzrhythmus hergestellt und somit ein normales Leben ermöglicht werden kann. 

Als die 25-jährige Medizinstudentin Charlotte unter Atemnot und Herzstolpern leidet, finden Ärzte eine Herzrhythmusstörung als Ursache. Mit Hilfe der Impella® Herzpumpe konnte wieder ein stabiler Herzrhythmus ausgelöst und ihr ein normales Leben ermöglicht werden.

Als Medizinstudentin kenne ich mich eigentlich mit Erkrankungen aus. Dennoch stand ich mit meinen 25 Jahren dem Tode schon wirklich nahe. Das, was ich als Herzstolpern verharmlost habe, stellte sich als Herzrhythmusstörung heraus. Das Ärzteteam des Herzzentrums Dresden gab alles, um mich am Leben zu halten. Doch erst als die Herzpumpe Impella zum Einsatz kam, ging es wieder bergauf. Dass ich heute sogar leistungsfähiger als in den letzten Jahren bin, grenzt fast an ein Wunder. Ohne jegliche Folgen konnte ich problemlos an mein Medizinstudium anknüpfen – mein Leben gehe ich seither aber anders an.

Als die 25-jährige Medizinstudentin Charlotte unter Atemnot und Herzstolpern leidet, finden Ärzte eine Herzrhythmusstörung als Ursache. Mit Hilfe der Impella® Herzpumpe konnte wieder ein stabiler Herzrhythmus ausgelöst und ihr ein normales Leben ermöglicht werden.

Als Medizinstudentin kenne ich mich eigentlich mit Erkrankungen aus. Dennoch stand ich mit meinen 25 Jahren dem Tode schon wirklich nahe. Das, was ich als Herzstolpern verharmlost habe, stellte sich als Herzrhythmusstörung heraus. Das Ärzteteam des Herzzentrums Dresden gab alles, um mich am Leben zu halten. Doch erst als die Herzpumpe Impella zum Einsatz kam, ging es wieder bergauf. Dass ich heute sogar leistungsfähiger als in den letzten Jahren bin, grenzt fast an ein Wunder. Ohne jegliche Folgen konnte ich problemlos an mein Medizinstudium anknüpfen – mein Leben gehe ich seither aber anders an.

 

Werde Teil unserer Talent Community und schicke uns deine Initiativbewerbung für

Abschlussarbeiten, Praktikum oder eine Stelle als Werksstudent!

 

Werde Teil unserer Talent Community und schicke uns deine Initiativbewerbung für Abschlussarbeiten, Praktikum oder eine Stelle als Werksstudent!

Featured Jobs